Opus 143 Tokushima / Japan

Fertigstellung: 2000

Die Tokushima Bunri Univerität in Tokushima, Japan, hat einen neuen Trakt zur musischen Ausbildung errichtet. Die Studenten gehen durch die weite und hohe Eingangshalle, in der die Orgel auf einer eigenen Empore steht.
Gegen die polierten, glatten Natursteinwände hebt sich das gewachste Eichengehäuse mit den Verzierungen aus Messing und seiner weichen Formgebung wohltuend ab.
Die rein mechanische Orgel wird zu besonderen Anlässen gespielt. Sie dient außerdem als Übungsinstrument.
Parallel zur Mechanik ist das Instrument mit einer Selbstspielanlage nach MIDI®- Standart ausgestattet. So kann sich der Musiker zu Übungszwecken selbst aus dem Raum abhören.

 

Disposition: [17 KB]