Opus 158 Hitis/Finnland

Fertigstellung: 2004

Hitis ist eine Insel im Schärengebiet südwestlich des finnischen Festlands. In der kleinen, hübschen Holzkirche befand sich bis 1943 eine Orgel des finnischen Orgelbauers Karl Gustav Wikström von 1898.
Die extrem niedrige Deckenhöhe gestaltete die Situation für einen Neubau schwierig. Als wir alte Fotos der Wikströmorgel sahen, stand für uns sofort fest, dass hier ein genialer Gestalter am Werk gewesen war. So war es nur ein kleiner Schritt, die Formensprache der alten Wikströmorgel aufzugreifen.
Die Disposition der Orgel ist romantisch ausgelegt.

Foto: Björn Olof Mortenson/ Turku

 

Disposition: [12 KB]