Opus 182 Hamina/Finnland

Hamina, Finnland
Opus 182
Fertigstellung: 2013

Hamina ist ein ausnehmend hübscher Ort im Südosten Finnlands. Unsere neue Orgel steht dort in der Marienkirche, einer Steinkirche, die eine gute Akustik besitzt.
In der Stadt gibt es eine lebendige Musikkultur mit Konzerten verschiedenster Art. Es freut uns, dass wir das musikalische Leben dort mit unserem Instrument bereichern können.
Die Orgel ist im französisch-romantischen Stil gebaut. Die Gehäusegestaltung erfolgte in Zusammenarbeit mit der Architektin.

Gehäusegestaltung: Roland Monczynski, Ulla Rahola
technische Konstruktion: Roland Monczynski
Intonation: Helmuth Gripentrog, Kalevi Mäkinen
Beratung und Sachverständiger: Eero Annala

Disposition: [79 KB]